FAQ

FAQ
Fragen zur Bestellung
Fragen zum Schnittmuster
Fragen zum Kauf einer Nähmaschine
__ __ __ __ __ __ __ __ __ __ __ __ __ __ __ __ __ __ __ __ __ __ __ __ __ __ __ __ __ __ __ __ __ __  __ __ __ __ __ __ __ _
 

Fragen zur Bestellung
__ __ __ __ __ __ __ __ __ __ __ __ __ __ __ __ __ __ __ __ __ __ __ __ __ __ __ __ __ __ __ __ __ __ __ __ __ __ __ __ __ __
 
Wie bestelle ich bei Engels Schnitt?
 
Sobald Du dir ein Schnittmuster ausgesucht hast, kannst Du es in den Warenkorb legen. Klicke hierzu einfach auf den Button/ Zeichen Warenkorb. Du wirst danach automatisch zum Warenkorb weitergeleitet. Hier kannst Du entscheiden ob Du weiter einkaufen möchten oder zur Kasse gehen magst.
__ __ __ __ __ __ __ __ __ __ __ __ __ __ __ __ __ __ __ __ __ __ __ __ __ __ __ __ __ __ __ __ __ __ __ __ __ __ __ __ __ __
 
Wie erhalte ich mein Schnittmuster von Engels Schnitt?
 
Nachdem Du dein Schnittmuster gekauft hast, erhältst Du eine E-Mail mit Deiner persönlichen Bestellübersicht. Nach dem Bezahlen bekommst Du Dein Schnittmuster per Post zugesandt, sofern Du ein Papierschnitt bestellt hast. Beim Download steht Dir nach dem Bezahlen z.B.. bei PayPal die PDF-Datei im Downloadbereich in Deinem Kundenkonto zur Verfügung. Bei der Zahlungsart Rechnung werden die Dateien erst nach Zahlungseingang freigeschaltet. 
__ __ __ __ __ __ __ __ __ __ __ __ __ __ __ __ __ __ __ __ __ __ __ __ __ __ __ __ __ __ __ __ __ __ __ __ __ __ __ __ __ __
 
Wie kann ich bei Engels Schnitt bezahlen?
 
Bezahlen kannst Du per 
  • PayPal Logo
  • Lastschrift
  • Kreditkarte
  • Kauf auf Rechnung
  • Vorkasse  
__ __ __ __ __ __ __ __ __ __ __ __ __ __ __ __ __ __ __ __ __ __ __ __ __ __ __ __ __ __ __ __ __ __ __ __ __ __ __ __ __ __
 
Fragen zum Schnittmuster
__ __ __ __ __ __ __ __ __ __ __ __ __ __ __ __ __ __ __ __ __ __ __ __ __ __ __ __ __ __ __ __ __ __ __ __ __ __ __ __ __ __

Papierschnitt oder E-Book
 
Der Papierschnitt ist auf einem Schnittbogen und wird per Post zugesandt. Du brauchst das Schnittmuster nur Ausschneiden und kannst sofort loslegen.
 
E-Book Schnittmuster & Anleitungen erfolgen ausschließlich als PDF-Datei zum Selbstausdrucken. Du hast das Schnittmuster schneller zur Hand, musst jedoch erst die einzelnen Blätter zusammenkleben, bevor Du mit dem Ausschneiden beginnen.
Zum Öffnen der Dateien benötigst Du den Adobe Reader. Diesen bekommst Du kostenlos bei Adobe.

__ __ __ __ __ __ __ __ __ __ __ __ __ __ __ __ __ __ __ __ __ __ __ __ __ __ __ __ __ __ __ __ __ __ __ __ __ __ __ __ __ __
 
Was beinhaltet ein Schnittmuster von Engels Schnitt?
 
Papier Schnittmuster werden auf einen großen Bogen Schnittpapier gedruckt und per Post verschickt. Da brauchst Du nur das Schnittmuster Ausschneiden und kannst sofort loslegen.
PDF-Schnittmuster ist eine PDF-Datei zum selber ausdrucken, auf Deinem Drucker. Das Schnittmuster besteht aus mehreren A-4 Blättern die Du erst zusammenkleben musst. Danach kannst Du mit der Arbeit beginnen.
Zum Schnittmuster bekommst Du eine Nähanleitung mit einem Schnittlageplan.
__ __ __ __ __ __ __ __ __ __ __ __ __ __ __ __ __ __ __ __ __ __ __ __ __ __ __ __ __ __ __ __ __ __ __ __ __ __ __ __ __ __
 
Wie drucke ich mein PDF-Schnittmuster aus?
 
Bitte öffne Dein Schnittmuster mit dem Programm Adobe Reader (kostenloser Download hier). Stell bei den Druckeigenschaften  "Tatsächliche Größe" ein. Das Schnittmuster muss unbedingt unskaliert ausgedruckt werden, damit es die richtige Größe hat. Du solltest das Kontrollkästchen auf dem Schnittmuster unbedingt kontrollieren. 
 
__ __ __ __ __ __ __ __ __ __ __ __ __ __ __ __ __ __ __ __ __ __ __ __ __ __ __ __ __ __ __ __ __ __ __ __ __ __ __ __ __ __
 
Wie klebe ich mein Schnittmuster von Engels Schnitt zusammen?
 
Schneide bei jedem Blatt unten und rechts an den Linien entlang den Rand ab und klebe die Seiten mit einem Klebestift oder Klebeband so aneinander, dass die jeweiligen Buchstaben mit ihren Kennzahlen aufeinander treffen. Alle Linien treffen aufeinander und die Umrisse sind deutlich zu erkennen.
__ __ __ __ __ __ __ __ __ __ __ __ __ __ __ __ __ __ __ __ __ __ __ __ __ __ __ __ __ __ __ __ __ __ __ __ __ __ __ __ __ __
 
Wie sind die Nählevel von Engels Schnitt definiert?
 
leicht : Ein sehr leichtes Nähprojekt, das sehr gut für Nähanfänger geeignet ist.
mittel: Für dieses Nähprojekt solltest Du schon etwas Näherfahrung Mitbringen. Ich gehe davon aus, Du hast schon Jersey verarbeitet und auch schon mal einen Reißverschluss eingenäht.
mittel-schwer: Du nähst schon etwas länger und hast Erfahrung mit verschiedenen Materialien und Schnittmustern gesammelt. Vor einem Nahtreißverschluss schreckst Du nicht zurück.
schwer: Du bist Nähprofi und traust Dich an aufwendige Nähprojekte wie einen Blazer oder Mantel ran.
__ __ __ __ __ __ __ __ __ __ __ __ __ __ __ __ __ __ __ __ __ __ __ __ __ __ __ __ __ __ __ __ __ __ __ __ __ __ __ __ __ __
 
Wie vermesse ich mich richtig?
 
Alles zum Maßnehmen und Größentabellen, findest Du unter Größentabellen. hier: https://www.engels-schnitt.de/info/Groessentabellen-3300005.html
__ __ __ __ __ __ __ __ __ __ __ __ __ __ __ __ __ __ __ __ __ __ __ __ __ __ __ __ __ __ __ __ __ __ __ __ __ __ __ __ __ __
 
Darf ich nach Engels Schnitt Anleitungen bzw. Schnittmustern genähte Sachen verkaufen?
 
Meine Schnittmuster und Nähanleitungen, sind in erster Linie für den privaten Gebrauch bestimmt. In kleinen Mengen bis zu 10 Stück kannst Du gern das Schnittmuster nutzen um Deine daraus genähten Sachen zu Verkaufen. Wenn Du mehrere genähte Exemplare verkaufen möchten, schreibe bitte eine E-Mail mit der jeweiligen Produktanfrage an: info@engels-schnitt.de. Ich werden Dir die jeweiligen Bedingungen mitteilen.
__ __ __ __ __ __ __ __ __ __ __ __ __ __ __ __ __ __ __ __ __ __ __ __ __ __ __ __ __ __ __ __ __ __ __ __ __ __ __ __ __ __
 
Fragen zum Kauf einer Nähmaschine
 
Eine konkrete Kaufempfehlung für eine bestimmte Marke/Maschine kann und möchte ich nicht geben. Die Auswahl hängt von Deinen Nähbedürfnissen, Deinen bisherigen Näherfahrungen und nicht zuletzt auch vom Geldbeutel ab.
Von einer günstigen Discounter-Maschine würde ich persönlich Abraten. Es sei denn, Du möchtest nur mal ein Vorhang oder eine Hose kürzen.
Möchtest Du Deine eigene Bekleidung und auch mal schwierige Materialien nähen, empfehle ich Dir doch etwas mehr zu investieren.
Vertraue einem freundlichen und hilfsbereiten Fachhändler. Der sollte sich nicht (nur) nach Deinem Geldbeutel, sondern auch nach Deinen individuellen Fähigkeiten und Bedürfnissen erkundigen. Nimm ruhig ein paar verschiedene Stoffarten mit und probieren die an den Nähmaschinen aus. Jeder gute seriöse Händler hat nichts dagegen einzuwenden.
Eine Nähmaschine mit einfachen Sticharten wie Gradstich, Zickzack- und verschiedenen Jersystichen sollte es schon sein. Beim Kauf einer Nähmaschine ist auf die Zubehörteile zu achten. Auch ist es ratsam mehrere Spulen zu besitzen. Oder wenn Du die Möglichkeit hast, leihe Dir von Freunden oder der Familie eine Nähmaschine zum Testen aus. Bei manchen Nähkursen kann man eine Nähmaschine ausleihen. Auch hilft es bei einem Kurs über die Erfahrungen mit den anderen Teilnehmern zu sprechen.
__ __ __ __ __ __ __ __ __ __ __ __ __ __ __ __ __ __ __ __ __ __ __ __ __ __ __ __ __ __ __ __ __ __ __ __ __ __ __ __ __ __
 
Meine Frage wurde nicht beantwortet
 
Wenn Du keine Antwort auf Deine Frage findest, verwende Dich bitte das Kontaktformular unter Kontakt, um mir die Frage mitzuteilen. Ich versuche, so schnell wie möglich zu antworten.
 
__ __ __ __ __ __ __ __ __ __ __ __ __ __ __ __ __ __ __ __ __ __ __ __ __ __ __ __ __ __ __ __ __ __ __ __ __ __ __ __ __ __